Unser Beratungszentrum

Im Beratungszentrum arbeiten Psychologen, Pädagogen und Sozialpädagogen mit unterschiedlichen fachlichen Schwerpunkten. Neben einem abgeschlossenen Studium verfügen sie über eine Weiterbildung in einem psychotherapeutischen Verfahren, einem psychosozialen Beratungsverfahren und/ oder haben sich zum zertifizierten Case Manager qualifiziert. Unsere Beraterinnen und Berater sind z.B. weitergebildet in Systemischer Beratung und Therapie, Suchtberatung, Verhaltenstherapie, Transaktionsanalyse, Coaching, Gestalttherapie, lösunsgorientierte Kurzzeitberatung, Focusing, Traumatherapie, Konfliktlösung und Krisenintervention. Durch das multiprofessionelle Team mit Erfahrung in den unterschiedlichsten Praxisfeldern (Beratungsstellen, Psychiatrie, Rehabilitation, Kinder- und Jugendhilfe, Verwaltung, Frauenhäuser, Suchtprävention, etc.) steht eine große Brandbreite an Wissen zur Verfügung.

Case Manager (zertifiziert nach DGS/DBSH/DBfK), koordinieren komplexe Fälle, erschließen lokale oder überregionale Ressourcen und organisieren Beratung in ganz Deutschland und Österreich. Bundesweit steht ein Beraternetzwerk mit mehr als 500 Beraterinnen und Beratern zur Verfügung.

Im Bereich alltagspraktischer Fragestellungen arbeiten die Berater und Case Manager mit Juristen, Wirtschaftsberatern, Schuldnerberatern, Steuerexperten, Fachberatungsstellen und Fachkräften zusammen, um den Ratsuchenden die praktischen Informationen vermitteln zu können, die diese zur Lösung anstehender Fragen benötigen.

Mehrjährige Berufserfahrung in und mit Organisationen ist Voraussetzung für eine Tätigkeit bei Corrente. Alternativ kann eine intensive Einarbeitung im Rahmen eines Traineejahres in Kombination mit einem Mentoringprogramm absolviert werden.

Unsere Beraterinnen und Berater unterliegen der Verschwiegenheitspflicht nach §203 StGB.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Beratungszentrum stellen die 24-stündige Erreichbarkeit bei Corrente sicher und leisten Beratung am Telefon oder online. Daneben stehen bundesweit über 400 Beraterinnen und Berater zur Verfügung, um Ratsuchenden vertraulich im persönlichen Gespräch weiter zu helfen. Diese sogenannten "face-to-face-Berater" sind Psychologen und Pädagogen mit

  • abgeschlossener Zusatzausbildung
  • eigener Praxis
  • mehrjähriger Berufserfahrung in und mit Organisationen
  • Approbation als Psychotherapeut oder Zulassung zur Ausübung der Heilkunde für Psychotherapie

Daneben gehören auch Sozialarbeiter und Coaches zu unserem Netzwerk, um die Angbotspalette abzurunden.

Ragna Rickert

Ragna Rickert leitet das Beratungszentrum in Kiel und sorgt für das Funktionieren der 24-Stunden-Erreichbarkeit, die qualitative Ausrichtung der Dienstleistung und die Koordination der Beratungstätigkeiten bundesweit.

Wichtiges auf einen Blick

  • Unsere Berater besitzen abgeschlossene Hochschulstudien und Weiterbildungen, sowie mehrjährige Berufserfahrung
  • bundesweites Beraternetzwerk
  • Einsatz von Case Managern
  • Zusammenarbeit mit Fachberatungsstellen
  • 24 stündige Erreichbarkeit

Wenn Sie nach dem Besuch unserer Website Fragen haben oder mehr Informationen zu Employee Assistance/EAP bzw. betrieblicher Sozialberatung wünschen, schreiben Sie an info@remove-this.corrente.de oder rufen Sie uns an:

04 31 - 600 58 90